• next fm

Bombenentschärfung in Italien: 54.000 Personen mussten Häuser verlassen!

In der Süditalienischen Stadt Brindisi haben heute um die 54.000 Menschen ihre Häuser verlassen müssen, also mehr als die Häflte der Stadt. Grund dafür war eine Weltkrigsbombe aus dem Jahr 1941 der britischen Luftwaffe mit 40 Kilo Sprengstoff.


Laut den Berichten, soll das heute die größte Aktion dieser Art seit dem zweiten Weltkrieg gewesen sein.





2 Ansichten

interessant

programm

livecam

charts

standort

kremstalstraße 1

4501 neuhofen/krems

+43 681 84 86 81 46

© 2020 next fm austria