Flughafen baut eigene Haustier-WCs

Mit dem eigenen Haustier im Gepäck muss man gerade bei Flugreisen besonders viel beachten. Dabei besonders lästig: Das Gassi gehen. Der Flughafen in Helsinki wirkt dem jetzt entgegen.



Ist man durch den Security Check, hat man nur selten die Möglichkeit, mit seinem Haustier noch Gassi zu gehen. Auf Wunsch von Fluggästen hat der Airport in Helsinki jetzt eine coole und vor allem praktische Idee umgesetzt. Ein Haustier Klo. Richtig gehört.


Man kann sich das so vorstellen: Man geht in einen "Toilettenraum". Darin befindet sich ein kleines Podest mit einer Grünen "Fake Gras Matte" und einem Kunststoffpfeiler. Das soll die Wiese und einen Baumstumpf simulieren, damit die Vierbeiner ihr Geschäft in halbwegs gewohnter Manier ihr Geschäft verrichten können.


Mit einem Wasserschlauch kann der Haustierbesitzer dann den Urin ganz einfach wegspülen - zudem gibt es einen eigenen Behälter zur Entsorgung des großen Geschäfts.


Die Investition dürfte sich also auf jeden Fall gelohnt haben. Immerhin reisen jährlich mehr als 10.000 Hunde durch den Flughafen Helsinki. Die Bilder zum Tier-Klo findest du auf nextfm.at

0 Ansichten
top seiten
programm
next fm
standort

kremstalstraße 1

4501 neuhofen/krems

info@nextfm.at

© 2020 next fm austria

  • Facebook - Weiß, Kreis,
  • Instagram - Weiß Kreis
  • Spotify - Weiß, Kreis,