• marc buchinger

Kanadisches Umerziehungsheim: Überreste von 215 Kindern gefunden



Ein Grausamer Fund ist in Kanada jetzt gemacht worden. Auf dem Gelände eines ehemaligen Umerziehungs-Heims für Kinder von Ureinwohnern sind jetzt die Überreste von 215 Kindern gefunden worden. Einige der toten Kinder dürften gerade mal 3 Jahre alt gewesen sein. Dokumentiert wurden die Tode aber nie. Gefunden wurden die Überreste mit einem speziellen Sonargerät. Die kanadische Ministerin schreibt dazu auf Twitter: “Es bricht mir das Herz!”.


Bild: https://orf.at/stories/3215151/

0 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen