was steckt eigentlich hinter halloween?



Damit auch du weißt, woher Halloween eigentlich kommt und was dahinter steckt, hab ich für dich ein bisschen recherchiert:


Ursprünglich geht das Fest auf das keltische Totenfest Samhain zurück. Das bedeutet soviel wie „Ende des Sommers“. An Halloween endet also der Sommer und der Winter beginnt. Die Kelten haben geglaubt, dass an diesem Tag die Welt der Lebenden und der Toten einander besonders nah sind.


Das hieß für die Kelten aber auch, dass der Tod sie an diesem Tag leichter holen kann. Um dem zu entgehen, haben sich die Leute gruselig verkleidet. Wenn der Tod dann da war, sollte er denken die Leute wären alle schon tot. Um die richtigen Geister vom Haus fernzuhalten, wurden kleine Geschenke vor die Tür gelegt. So erklärt sich also, wo Kostüme und Süßigkeiten-Sammeln an Halloween herkommen.


Fehlt nur noch der Kürbis. Dieser Brauch geht auf die Legende von Jack O Lantern zurück. Darin geht es um einen Mann – Jack – den nach seinem Tod weder Himmel noch Hölle aufnehmen wollen. Deswegen ist er auf alle Ewigkeit dazu verdammt zwischen den Welten zu wandeln. Sein einziges Licht in diesem Dunkel: ein glühendes Stück Kohle, in einer ausgehölten Rübe.

top seiten
programm
next fm
standort

kremstalstraße 1

4501 neuhofen/krems

info@nextfm.at

Next_FM_Logo_überarbeitet_2020_WEB.png

© 2020 next fm austria

  • Facebook - Weiß, Kreis,
  • Instagram - Weiß Kreis
  • Spotify - Weiß, Kreis,